„Picture my Day“-Day #16

Picture my Day Day, Walter Moers, Rumo

Guten Morgen!

Beim „Picture my Day“-Day geht es darum den eigenen Tag in Bildern festzuhalten. Veranstaltet wird das ganze von der „Chaosmacherin„. Eine genaue Beschreibung findest Du hier.

Ich habe beschlossen mich daran zu beteiligen, da mir aufgefallen ist, dass ich es eigentlich gut finde, wenn man ein bisschen was über die Person hinter einem Blog erfährt, man von mir selbst hier aber relativ wenig sieht.

Außerdem bin ich zum einen gespannt, wie mein Tag tatsächlich aussehen wird und wie die Tage von anderen so aussehen werden. Und wenn man sich an den Bildern von anderen erfreut, sollte man auch selbst liefern.

Da für mich heute ein ganz normaler Arbeitstag ist, werdet ihr euch vorerst mit dem Vormittag begnügen müssen. Den Rest trage ich dann morgen nach – versprochen!

Hier nun also der mittlerweile komplette Tag…

Mein 1. Oktober 2014 #pmdd16 – Berlin Tag & Nacht

Picture my Day, Berlin

Mein Ausblick aus dem Schlafzimmerfenster. Hier in Berlin ist es kühl und grau
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Kaffeemaschine, Kaffee, Morgen

Das schwarze Gold… Eine Kaffeemaschine mit eingebauter Zeitschaltuhr ist übrigens nach dem Feuer und dem Rad eine der größten Entdeckungen der Menschheit
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Frühstück, Balkon, Berlin

Auch am 1. Oktober ist es noch warm genug, um auf dem Balkon zu frühstücken. Aus der Box da kommt Spreeradio 105,5
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Computer, Laptop, Monitor, Mosh’n’Roll

Der zweite Kaffee an meinem Schreibtisch
(Quelle: aKerlin)

Das Hintergrund-Bild ist das Logo von „Mosh’n’Roll“, über die es hier unter dem Schlagwort Mosh’n’Roll oder auf der facebook-Seite facebook.com/MoshNRoll.Metal mehr gibt.

Am 4.10. veranstalten wir wieder ein Konzert, zu dem ich auch nach Ahrensburg fahren werde. Wer aus der Nähe kommt und Bock auf ein großartiges Konzert mit drei Bands zum schmalen Preis hat, sollte das nicht verpassen!

Picture my Day, Night Light, Photoshop

Das Night Light bekommt ein neues Titelbild bei facebook
(Quelle: aKerlin)

Das ist auch bereits online und Du kannst es dir auf der Night Light facebook-Seite anschauen, liken und teilen.

Hier auf dem Blog gibt es auch einige Sachen, die ich für das Night Light gebaut habe.

Picture my Day, Rivella, Blog, Kommentar

Ich war ernsthaft sehr positiv überrascht, dass die Rivella AG es bis auf meinen bescheidenen Blog geschafft und dann auch noch so einen lustigen Kommentar hinterlassen hat! Chapeau liebes Rivella Social-Media-Team!
Nur für euch werd ich mir auf dem Weg zur Arbeit eine Flasche Rivella kaufen!
(Quelle: aKerlin)

Wenn Du nicht weißt, worum es geht, findet Du hier das Rivella-VPlus-Plakat.

Nun werd ich mich so langsam auf den Weg zur Maloche machen, diesen dann aber auch in Bildern festhalten.

Pcture my Day, Schloß Bellevue, Berlin

Wie immer ist das Gras bei Nachbarn wieder grüner…
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Siegessäule, Straße des 17. Juli, Berlin

So leer ist es hier selten. Ein besonderes Ärgernis, wenn man hier jeden Tag – auch an Tagen an denen andere frei haben – rüber muss, sind so Großveranstaltungen wie eine gewonnene WM, Radrennen oder der verdammte Marathon.
Allerdings eignet sich das Bild gut als Erklärung zur Zentralperspektive und Fluchtpunkt…
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Rivella

Versprochen ist versprochen…
(Quelle: aKerlin)

Da wir auf der Arbeit viel mit vertraulichen Daten hantieren, konnte ich da nicht fotografieren. Das hier kann ich Dir allerdings zeigen:

Picture my Day, Paternoster, Berlin

Auch wenn der Aufzug in der Regel schneller ist: Es gibt einfach wenige Dinge, die cooler sind als ein Paternoster
(Quelle: aKerlin)

Wer dennoch was von meinem Tagewerk sehen will, muss sich in Köln oder Düsseldorf eine BILD-Zeitung besorgen und dort die Seite 16 (Köln) oder 13 (Düsseldorf) angucken.

Nachtrag (2.10.): Ein guter Freund, der in Köln lebt, schickte mir gerade dieses Foto. Etwas knitterig, aber das ist die Seite, die ich gestern für die Kölner Ausgabe gebaut habe.

Bild, Koeln, Peter Millowitch

Ein Teil meines gestrigen Tagewerks
(Quelle: aKerlin / BILD Köln)

Picture my Day, Feierabend

Berlin bei Nacht…
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Checkpoint Charly, Berlin, Friedrichstraße

So leer ist es hier auch nur nachts. Tagsüber herrscht hier immer noch Krieg – zwischen Fußgängern, Radfahrern, Rikschas, Autos und Reisebussen.
Man beachte das strategisch sehr günstig platzierte Mc Donald’s-Schild, das vermutlich auf 90% aller Touri-Fotos mit drauf ist
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Welt, Ballon, Berlin

Wenn ich nicht ein „kleines“ Problem mit Höhe hätte…
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Potsdamer Platz, Berlin

Tagsüber eher unspektakulär, aber nachts sieht das DB-Gebäude wirklich hübsch aus
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Potsdamer Platz, Berlin

Bei so einem Anblick nimmt man auch die höheren Ticketpreise gerne hin. Irgendwie muss der Strom ja bezahlt werden
(Quelle: aKerlin)

Normalerweise fahre ich nun durch den Tiergarten zurück Richtung Bellevue, aber da man munkelte, dass man am Hauptbahnhof schon erste Aufbauten für das „Berlin leuchtet“ sehen könnte, bin ich weiter in die Richtung gefahren.

Es ist nicht ganz der direkte Weg, aber auch kein großer Umweg.

Picture my Day, Holocaust Mahnmal, Berlin

Schon eine gruselige Ecke. Das Informationszentrum unten drunter kann ich jedem nur empfehlen, allerdings sollte man sich danach nicht mehr all zu viel vornehmen, denn das drückt – zu recht – ziemlich auf die Stimmung
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Brandenburger Tor, Berlin

Der eine oder andere erkennt dieses Gebäude vielleicht
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Reichstag, Berlin

Ok, hier kommt die Handykamera dann wirklich an ihre Grenzen. Ich denke man kann es trotzdem erkennen. Nicht lesen kann man leider den Schriftzug über dem Eingang:
„Der deutschen Wirtschaft“
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Kanzleramt, Berlin

Wenn man ganz genau hinsieht, kann man das schwebende rote Flammenauge knapp über dem Dach erkennen
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Berlin

Hier habe ich am eigenen Leib erfahren, warum man nicht beim Radfahren mit seinem Handy rumspielen soll.
Nur Sekundenbruchteile später schlug mein rechtes Knie hart gegen einen Eisenpoller…
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Treppenhaus, Berlin

Für eine Altbauwohnung hat es leider nicht gereicht
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Aufzug, Schindler

Wenig vertrauenserweckend, aber bisher tadellos
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Abendbrot

Abendbrot
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Nachtisch

Nachtisch. Die Kombination mit dem Abendbrot stellte sich allerdings – wer hät es gedacht – als wenig gelungen heraus
(Quelle: aKerlin)

Picture my Day, Walter Moers, Rumo, Lesen, Buch

Hier schließt sich der Kreis und der Tag endet, wie er angefangen hat
(Quelle: aKerlin)

Beteiligst Du dich auch am #pmdd16 ? Wenn ja, poste den Link zu deinen Bildern einfach in die Kommentare! Ich bin sehr gespannt, wie der Tag von jemandem aussieht, der sich das hier anguckt!

Nachtrag: Hier gibt es nun eine Liste aller Teilnehmer und eine unterhaltsame Statistik!